Bei der 0:1-Heimniederlage fehlteVorderland am Ende auch das Glück

Jennifer Pöltl gelang der frühe Siegtreffer gegen Torfrau Nathalie Bachmaier. gepa

Jennifer Pöltl gelang der frühe Siegtreffer gegen Torfrau Nathalie Bachmaier. gepa

Röthis Noch fehlt das Quäntchen Glück, um einen Sieg gegen das Toptrio in der Liga einzufahren. Der Auftritt der Vorderland-Frauen im Heimspiel gegen Landhaus, im Speziellen in der zweiten Hälfte, aber war vom Feinsten. „Wir können stolz sein auf die Leistung“, lobte Trainer Bernhard Summer seine Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.