Sylvester wechselt nach Deutschland

07.05.2018 • 20:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Stürmer Dustin Sylvester verlässt nach drei Jahren die Dornbirn Bulldogs. Der 29-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim DEL2-Team EC Bad Nauheim. Dort trifft der Kanadier auf seinen Bruder Cody, der bereits im Vorjahr von den Dornbirnern zu den Hessen wechselte. Mit 18 Treffern und 26 Vorlagen zählte der quirlige Mittelstürmer in der abgelaufenen Saison zu den Stützen im Team der Messestädter. Sylvester ist nach dem Abschied von Martin Grabher Meier, Chris D’Alvise und Matt Fraser der vierte Angreifer, der den Bulldogs den Rücken kehrt. VN-AB