Wald und Ludescher mit Triple

08.05.2018 • 18:24 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Theo Ludescher durfte sich über zwei Einzel- und einen Doppeltitel freuen.Privat
Theo Ludescher durfte sich über zwei Einzel- und einen Doppeltitel freuen.Privat

UTTC Klaus mit 16,5 Medaillen Nummer eins bei Tischtennis-Nachwuchsmeisterschaft.

Rankweil Insgesamt 84 Mädchen und Burschen absolvierten an den beiden Turniertagen der Tischtennis-Landesmeisterschaft im Nachwuchs (Unter-18- bis -11-Klasse) in Rankweil 170 Einzelpartien, bis die Gewinner und Platzierten in den 13 Bewerben ermittelt waren. Serien-Medaillen­gewinner prägten dabei die Siegerlisten. Aus der Vielzahl von Mehrfachgewinnern ragten bei den Mädchen Viola Gisinger(Altach) mit zwei Goldenen heraus. Bei den Burschen durfte sich Sebastian Wald (Feldkirch) wie im Vorjahr über drei Meistertitel freuen. Ebenfalls ein goldenes Triple gab es für Theo Ludescher (Klaus), der seinen U-11-Einzeltitel verteidigte und auch im U-13-Einzel triumphierte und zudem mit seinem Cousin Noah Ludescher das U-11-Doppel gewann.

Mit 16,5 Podestplätzen (6,5/4/6) war der UTTC Farben Morscher Klaus wie bei der letzten Auflage der erfolgreichste Verein. Gastgeber UTTC Sparkasse Feldkirch brachte es auf 5 (2/1/2) Top-3-Plätze, dahinter folgen der TTV Lustenau mit 9,5 (1,5/3/5) und der UTTC Altach mit 4 (1,5/-/2,5) Podestplätzen. Insgesamt gab es Medaillen für elf verschiedene Klubs. VN-JD

Tischtennis

Nachwuchs-Landesmeisterschaft 2018 in Rankweil

Ausrichter: UTTC Rankweil und TTC Sparkasse Feldkirch

Die Top 3 in den jeweiligen Klassen

Jugend (Unter 18, Jg. 2000 und jünger)

Einzel/w: 1. Sarah Ender* Hörbranz

 2. Sibel Sallamaci* Lustenau

 3. Viola Gisinger Altach

  Sarah Müller Klaus

Einzel/m: 1. Martin Roth Klaus

 2. Philip Schwab Klaus

 3. Sebastian Wald Feldkirch

  Maxime Dieudonne Lingenau

Doppel/m  

1. Martin Roth/Philip Schwab* Klaus

2. Maxime Dieudonne/Theodor Schmolly Lingenau/Kennelbach

3. Leon Wagner/Sebastian Wald Klaus/Feldkirch

Emil Egger/Nicolas Weiß Klaus/Gaißau

Mixed  

1. Sibel Sallamaci/Maxime Dieudonne Lustenau/Lingenau

2. Sarah Ender/Theodor Schmolly Hörbranz/Kennelbach

3. Melina Ladstätter/Philip Schwab Klaus

Sarah Müller/Martin Roth Klaus

Schüler (Unter 15, Jg. 2003 und jünger)

Einzel/w: 1. Viola Giesinger Altach

 2. Sarah Müller Klaus

 3. Laura Lamon Lauterach

  Anja Fruhmann Lustenau

Einzel/m: 1. Sebastian Wald Feldkirch

 2. Jakob Sonderegger Rankweil

 3. Emil Egger Klaus

  Gabriel Prettner Rankweil

Doppel/m  

1. Emil Egger/Sebastian Wald Klaus/Feldkirch

2. Maksymilian Goch/Florian Winsauer Frastanz

3. Hannes Bachmann/Sebastian Wagner Lauterach

Gabriel Prettner/Jakob Sonderegger Rankweil

Mixed  

1. Viola Giesinger/Sebastian Wald Altach/Feldkirch

2. Sarah Müller/Emil Egger Klaus

3. Anja Fruhmann/Jonas Mohr Lustenau

Laura Lamon/Sebastian Wagner Lauterach

Unterstufe (Unter 13, Jg. 2005 und jünger)

Einzel/w: 1. Johanna Nägele Klaus

 2. Viola Amann Feldkirch

 3. Anja Fruhmann Lustenau

  Eliana Schwarz Altach

Einzel/m: 1. Theo Ludescher Klaus

 2. Gabriel Prettner Rankweil

 3. Anton Svetnitsky Lustenau

  Maksymilian Goch Frastanz

Mixed  

1. Anton Svetnitsky/Andreas Pflegerl Lustenau

2. Noah Ludescher/Theo Ludescher Klaus

3. Livio Lamon/Athit Zerlauth Lauterach

Gabriel Prettner/Jakob Sonderegger Rankweil

Mini-Unterstufe (Unter 11, Jg. 2007 und jünger)

Einzel: 1. Theo Ludescher* Klaus

 2. Anton Svetnitsky Lustenau

 3. Andreas Pflegerl Lustenau

  Noah Ludescher Klaus

Mixed  

1. Noah Ludescher/Theo Ludescher Klaus

2. Anton Svetnitsky/Andreas Pflegerl Lustenau

3. Florian Mager/Christoph Mayr Kennelbach

Viola Amann/Eliana Schwarz Feldkirch/Altach

Erklärung: *… gleiche Platzierung wie letztes Jahr