Das „Finale“ vor dem Finale

09.05.2018 • 16:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwarzach Die National Basketball Association (NBA) hat ihr vorweggenommenes Finale: Die Golden State Warriors und Houston Rockets zogen mit Heimsiegen in die Endspielserie der Western Conference ein. Damit stehen drei Halbfinalisten fest, nachdem im Osten die Cleveland Cavaliers den Pöltl-Club Toronto Raptors mit einem 4:0-„Sweep“ ausgeschaltet hatten. Die Warriors feierten einen 113:104-Erfolg über die New Orleans Pelicans und setzten sich damit wie Grunddurchgangsgewinner Houston, der gegen Utah Jazz mit 112:102 die Oberhand behielt, in der Best of seven-Serie 4:1 durch.