Österreichs Abschied fällt anständig aus

Fabio Hofer bereitete ideal vor, Konstantin Komarek verkürzte auf 1:2.  gepa

Fabio Hofer bereitete ideal vor, Konstantin Komarek verkürzte auf 1:2.  gepa

3:4-Niederlage gegen Tschechien, zwei Tore von Raffl.

Kopenhagen Österreichs Eishockey-Nationalteam hat sich mit einer erwarteten Niederlage, aber mit Anstand von der WM in Dänemark verabschiedet. Die ÖEHV-Auswahl unterlag in Kopenhagen Tschechien mit 3:4 (1:2, 0:1, 2:1) und belegt in der Schlussabrechnung den 14. Rang. Österreich war bereits nach 2:27

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.