Die Formkurve zeigt nach oben

17.05.2018 • 17:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andreas Hofherr holte sich Gold bei den U-16-Titelkämpfen im Bouldern.Verband
Andreas Hofherr holte sich Gold bei den U-16-Titelkämpfen im Bouldern.Verband

ÖM-Gold für Ariane Franken und Andreas Hofherr.

Schwarzach Mit Spitzenplätzen zum Auftakt der Serie an österreichischen Meisterschaften bestätigte Vorarlbergs Nachwuchselite im Sportklettern den hohen Leistungsstandard im heimischen Fachverband. Bei den Titelkämpfen der Unter-14/12-Jährigen im Bouldern in Neunkirchen sicherte sich Ariane Franken (Feldkirch) die goldene Auszeichnung in der U-14-Kategorie (Jg. 2005/06) bei den Mädchen. Valeria Bereuter (Egg) bzw. Magdalena Kompein (Feldkirch) wurden Neunte und Zehnte und bei den Burschen sorgte Valentin Dür (Egg) als Fünfter für eine Top-10-Platzierung. Im U-12-Bewerb (Jg. 2007/08) verpasste Matthäus Kathan (Feldkirch) als Vierter knapp eine Medaille und Natanael Jäger (Egg) wurde Siebter.

Bei den U-16-Titelkämpfen im Lead (Schwierigkeitsklettern) kürte sich Andreas Hofherr (Feldkirch) zum Titelträger bei den Burschen. Bei den Mädchen erreichten Emma Tabernig (Bludenz) und Lea Kempf (Egg) die Ränge sieben und zehn.

Im Juni stehen drei weitere Titelkämpfe auf dem Programm. Höhepunkt ist die Staatsmeisterschaft am 23. Juni in Mitterndorf. VN-JD

Ariane Franken kürte sich zur U-14-Meisterin im Lead.Verband
Ariane Franken kürte sich zur U-14-Meisterin im Lead.Verband