Kommentar

Christian Adam

Mehr als nur kurios

Die Entscheidung, nur Langenegg eine Ausnahmegenehmigung aufgrund der fehlenden Platzgröße zu erteilen, Bizau und Meiningen hingegen den sportlichen Aufstieg in die Vorarlbergliga zu verweigern, hat erneut für Aufruhr im Vorarlberger Fußball gesorgt. Der Tenor: Die Vereine fühlen sich „überfahren“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.