Neuville übernahmdie Spitze

Matosinhos Thierry Neuville hat mit dem Sieg bei der Portugal-Rallye die WM-Führung von Titelverteidiger Sebastien Ogier übernommen. Der Franzose kam nach einem Unfall nicht in die Punkteränge. Hyundai-Pilot Neuville gewann 40,0 Sekunden vor dem britischen Ford-Fahrer Elfyn Evans.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.