Eine Welle der Sympathie fürausgegrenzte Klubs

von Christian Adam
Bizaus Josef „Mofa“ Greber und Meiningens Herbert Güfel (rechts) sind fest entschlossen, für ihr Recht zu kämpfen. VN-Stiplovsek

Bizaus Josef „Mofa“ Greber und Meiningens Herbert Güfel (rechts) sind fest entschlossen, für ihr Recht zu kämpfen. VN-Stiplovsek

Krisensitzung des Fußballverbandes. Langenegg, Bizau und Meiningen wehren sich.

Schwarzach Die Verbandsentscheidung, mit einer erst im März 2018 veränderten Auf- und Abstiegsregelung, die Spielfeldgröße dem sportlichen Wettbewerb vorzuziehen, sorgt weiter für großen Unmut. Betroffen sind mit Langenegg ein Klub aus der Vorarlbergliga sowie die beiden Landesliga-Aufstiegskandidat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.