Direkte Duelle derTop-Zwei-Teams

Felix Wohlgenannt und der ESV Feldkirch empfangen Hard.  Paulitsch

Felix Wohlgenannt und der ESV Feldkirch empfangen Hard.  Paulitsch

Schwarzach Der zweite Spieltag der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft (VMM) im Tennis steht im Mittelpunkt der direkten Vergleiche der Top-3-Teams in den drei Kategorien der höchsten Spielklasse. Bei den Damen empfängt Titelverteidiger TC BW Feldkirch nach dem 6:0-Erfolg bei Aufsteiger TC Haselst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.