Spekulationenum Arnautovic und Alaba

Gelassen reagiert Marko Arnautovic auf die Meldungen, wonach ManUnited Interesse an seiner Person hätte. gepa

Gelassen reagiert Marko Arnautovic auf die Meldungen, wonach ManUnited Interesse an seiner Person hätte. gepa

ÖFB-Stars aber geben sich vor Russland-Länderspiel gelassen.

Schwaz David Alaba bei Real Madrid, Marko Arnautovic bei Manchester United – geht es nach internationalen Medien, stehen Österreichs Starspieler im Sommer bei Europas größten Clubs hoch im Kurs. Das ÖFB-Duo kann den Spekulationen wenig abgewinnen. „Im Moment ist es nicht spruchreif“, sagte Alaba im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.