Capitals schlagen in Finalserie zurück

Capitals-Goalie Braden Holtby verbuchte eine Abwehrquote von 94,9 Prozent.  AFP

Capitals-Goalie Braden Holtby verbuchte eine Abwehrquote von 94,9 Prozent.  AFP

Las Vegas Die Washington Capitals haben in der Eishockey-Finalserie um den Stanley-Cup auf 1:1 gestellt. Das Team aus der US-Hauptstadt gewann Spiel zwei der Best-of-seven-Serie in der Glücksspielmetropole Las Vegas gegen die Golden Knights 3:2 (1:1, 2:1, 0:0). Matchwinner war Goalie Braden Holtby.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.