Bronze für den Titelverteidiger

Sport / 05.06.2018 • 19:14 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das drittplatzierte Quintett des BGSC Klaus in der Damen-Bundesliga.Verein
Das drittplatzierte Quintett des BGSC Klaus in der Damen-Bundesliga.Verein

Damen des BGSC Klaus in der Bahnengolf-Bundesliga erneut mit Podestplatzierung.

Klaus Nach den Rängen vier und fünf und dem Titelgewinn in der letzten Saison durften sich die Damen des BGSC Klaus in der Bahnengolf-Bundesliga erneut über eine Top-3-Platzierung freuen. Die Equipe aus der Winzergemeinde in der Besetzung Nadine Nagele, Stefanie Emich, Nadine Jürgens und Landesverbandspräsidentin Rosemarie Jagschitz konnte sich an den vier Spieltagen in Voitsberg, Bad Vöslau, Baden bei Wien und Abtenau kontinuierlich steigern. Mit dem zweitbesten Tagesergebnis bei der Finalrunde, punktegleich mit dem SV Wien, gelang in Abtenau von Rang vier aus noch der Sprung auf das Siegerpodest. Meister wurde der MGC Herzogenburg mit 43 Punkten, Vizemeister SV Wien brachte es auf 32 und das drittplatzierte Ländle-Team auf 30 Punkte.

In der inoffiziellen Einzelwertung belegten Nagele mit 602 Schlägen den siebten Rang, Emich (609) wurde Neunte und Jagschitz (632) erreichte Platz 16. Jürgen fehlte in der dritten Runde und kam deshalb nicht in die Wertung. Die Bludenzerin Sabrina Newland erreichte als Leihspielerin mit dem MSC Linz-Lissfeld den fünften Endrang.

Bei den Herren war Vorarlberg mit drei Akteuren, allerdings keiner Mannschaft vertreten. Europameister Fabian Spies durfte sich mit dem MGC Bischofshofen nach dem Gewinn des Vizemeistertitels im Vorjahr diesmal über die höchste Auszeichnung freuen. Die Salzburger sicherten sich mit Tagessiegen in allen vier Runden mit 52 Punkten und zehn Zählern Vorsprung in souveräner Manier die ÖBGV-Krone. Der Bludenzer Thomas Emich durfte sich mit dem MSC Steyr nach Bronze letzte Saison diesmal über den Vizemeistertitel freuen und Mathias Jagschitz wurde mit der SpG Unterland/Vösendorf so wie in der vorangegangen Spielperiode Vierter. In der Einzelwertung belegte Spies mit 650 Schlägen und 26 Punkten Rückstand auf den Ersten Rang fünf. Jagschitz (736) wurde 27. und Emich belegte Platz 38 unter 75 Spielern.

Klaus holt sieben von zwölf Titeln

Nach Spieltagen in Dornbirn und Hörbranz wurde auf der Minigolfanlage Klaus die Finalrunde in der Landesmeisterschaft ausgetragen. Bei den Damen setzte sich in der Gesamtwertung Nadine Jürgens mit 277 Schlägen vor Nadine Nagel (289) und Rosemarie Jagschitz (329) durch. Bei den Herren belegten Senioren-1-Titelträger Adriano Steiner mit 264 Schlägen vor Stefan Schäfer (273) und Fabian Spies (274) die Top-3-Ränge.

Mit sieben ersten und je zwei zweiten und dritten Plätzen war der BGSC Klaus der erfolgreichste Verein. Dahinter folgten der UBGC Bludenz mit sechs Podestplätzen (2/3/1) bzw. der UBGC Dornbirn (2/1/-). Der UMSC Schruns holte sechs Medaillen (1/2/3), der UBGC Hörbranz stellte einen Meister und für den UBGC Höchst gab es zwei Bronzene. VN-JD

Bahnengolf

Landesmeisterschaft 2018

Die Top 3 in den jeweiligen Klassen nach den drei Spieltagen in Dornbirn, Hörbranz und Klaus

Damen

1. Nadine Nagele (Klaus) 289 Schläge

Herren

1. Stefan Schäfer (Bludenz) 273

2. Fabian Spies (Bludenz) 274

3. Gabriel Sutter (Klaus) 425

Juniorinnen

1. Nadine Jürgens (Klaus) 277

Junioren

1. Maximilian Bauer (Hörbranz) 303

2. Thomas Linher (Bludenz) 317

3. Adrian Dobler (Bludenz) 338

Schüler

1. Kai Gamsjäger (Klaus) 350

Seniorinnen 1

1. Johanna Gmeiner (Schruns) 403

Senioren 1

1. Adriano Steiner (Dornbirn) 264

2. Jürgen Patsch (Dornbirn) 278

3. Curd Jürgens (Schruns) 282

Seniorinnen 2

1. Rosemarie Jagschitz (Klaus) 329

2. Christine Riesch (Schruns) 344

3. Helga Häring (Höchst) 372

Senioren 2

1. Peter Pail (Klaus) 295

2. Ferdinand Jagschitz (Klaus) 302

3. Bernd Häring (Höchst) 302

Mannschaften

Damen: 1. BGSC Klaus 895

Herren: 1. UBGC Bludenz 1858/14 Punkte

 2. UMSC Schruns 1912/8

 3. BGSC Klaus 2068/2

Senioren: 1. UBGC Dornbirn 829

 2. BGSC Klaus 913

 3. UMSC Schruns 937

Vereine: 1. BGSC Klaus 1834/14 Punkte

 2. UBGC Bludenz 1865/12

 3. UMSC Schruns 1912/2

Der K.-o.-Bewerb (Top 32 im Zählwettspiel) wird kommenden Samstag in Klaus ausgespielt