Posch sprintet mit Staffel zur U-20-WM

Sport / 05.06.2018 • 17:14 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Zum 17. Geburstag gab es für Chiara Schuler OM-Gold im Siebenkampf.gepa
Zum 17. Geburstag gab es für Chiara Schuler OM-Gold im Siebenkampf.gepa

Schuler und Bertschler mit Titelverteidigung im Mehrkampf.

Regensburg, Linz Jubelstimmung bei Vorarlbergs Leichtathleten. Beim internationalen Meeting in Regensburg erbrachte Isabel Posch mit der ÖLV-Sprintstaffel die geforderte Norm für die Entsendung zur Unter-20-WM vom 10. bis 15. Juli im finnischen Tampere. Die 18 Jahre alte Fußacherin, die für die TS Lustenau startet, unterbot zusammen mit Lena Pressler, Magdalena Lindner und Katharina Mahlfleisch bei ihrem Sieg in 45,77 Sekunden das WM-Limit (46,0) klar und verfehlte den ÖLV-U-20-Rekord um lediglich 0,06 Sekunden. Bei ihrem zweiten Start in Regensburg schrammte Posch über 100-m-Hürden mit 14,15 Sekunden um fünf Hundertstel am WM-Limit vorbei, verbesserte aber den seit 1988 von Claudia Wieland gehaltenen U-20-Landesrekord von 14,21 klar. Ehrgeiziges Ziel von Posch, die aktuell auch die Matura am BG Bregenz-Blumenstraße ablegt, ist die Erbringung der WM-Norm von 5300 Punkten im Siebenkampf. Die aktuelle Bestmarke liegt bei 4907 Zählern und kommendes Wochenende strebt Posch beim Raiffeisen-Mehrkampfmeeting im Parkstadion Lustenau den finalen Anlauf auf die WM-Norm an.

Im Herbst wird die Fußacherin in die USA übersiedeln. Sie hat ein Stipendium an der California State University bekommen und wird Mathematik und Sport studieren.

Bei der ÖLV-Mehrkampfmeisterschaft der Unter-18/16-Jährigen in Linz konnten sowohl Chiara Schuler (TS Hörbranz) als auch Daniel Bertschler (Raiffeisen TS Gisingen) ihre Titel in der U-18-Klasse erfolgreich verteidigen.

Die am 2. Juni 17 Jahre alt gewordene Schuler, Schülerin des Sportgymnasiums Dornbirn, erreichte dabei 5238 Punkte und blieb lediglich 61 Punkte unter ihrem vor wenigen Tagen in Landquart aufgestellten VLV-Rekord.

Der im Jänner 17 Jahre alt gewordene Bertschler, wohnhaft in Nofels und Schüler an der HTL Rankweil, erreichte in Linz 6732 Punkte und blieb damit 21 Zähler unter seiner ebenfalls in Landquart aufgestellten persönlichen Bestleistung. Sowohl Schuler als auch Bertschler haben bereits zuvor das Limit für die Unter-18-EM vom 5. bis 8. Juli im ungarischen Györ erbracht. Schuler ist im Siebenkampf, Speerwerfen und 100-m-Hürden qualifiziert, Bertschler im Zehnkampf und Stabhochsprung.

In Linz gab es zudem für Nesta Ezeh (TS Rankweil) Bronze im Unter-16-Siebenkampf. In der Mannschaft gab es Gold für Marcel Schüßling, Clemens Fröhlich und Mika Voss (SG Götzis) und Silber für Schuler, Marisa Fischnaller und Havva Palta (TS Hörbranz).

Isabel Posch erbrachte in Regensburg mit der 4-x-100-m-Nationalstaffel das Limit für die Unter-20-Weltmeisterschaft vom 10. bis 15. Juli in Tampere. gepa
Isabel Posch erbrachte in Regensburg mit der 4-x-100-m-Nationalstaffel das Limit für die Unter-20-Weltmeisterschaft vom 10. bis 15. Juli in Tampere. gepa

Leichtathletik

Österreichische Mehrkampfmeisterschaft 2018 in Linz

Unter 18/w, Siebenkampf

1. Chiara-Belinda Schuler (TS Hörbranz) 5238 Punkte

100 m Hü.: 14,03; Hoch: 1,55; Kugel: 13,02; 200 m: 25,80;

Weit: 54,9; Speer: 44,04; 800 m: 2:37,66

7. Marika Nenning (Sparkasse SG Götzis) 3898

10. Marisa Fischnaller (TS Hörbranz) 3784

13. Tamara Heinzel (Sparkasse SG Götzis) 3463

16. Havva Palta (TS Hörbranz) 3019

Unter 16/w, Siebenkampf

6. Angelina Rupp (TS Hörbranz) 3959

8. Hannah Marent (TS Lustenau) 3939

11. Marie Reiter (TS Hörbranz) 3766

18. Catalina Pircher (Sparkasse SG Götzis) 3537

23. Pia Drexel (Sparkasse SG Götzis) 3127

25. Giulia Frey (TS Lustenau) 3047

27. Anita Zech (Sparkasse SG Götzis) 2806

Unter 18/m, Zehnkampf

1. Daniel Bertschler (Raiffeisen TS Gisingen) 6732 Punkte

100 m: 11,29; Weit: 6,09; Kugel: 13,65; Hoch: 1,86; 400 m: 51,05;

110 m Hü.: 14,82; Diskus: 29,96; Stabhoch: 4,60; Speer: 42,75;

1500 m: 4:58,07

4. Marcel Schüßling (Sparkasse SG Götzis) 5502

5. Clemens Fröhlich (Sparkasse SG Götzis) 5451

7. Mika Voss (Sparkasse SG Götzis) 5171

12. Simon Reichhardt (Sparkasse SG Götzis) 4410

Unter 16/m, Siebenkampf

3. Nesta Ezeh (TS Rankweil) 4037

100 m: 12,12; Weit: 5,67; Kugel: 10,56; Hoch: 1,58;

100 m Hü.: 14,72; Speer: 44,30; 1000 m: 3:01,74

8. Nico Augustin (TS Bludenz) 3498

Mannschaftswertungen

U 18/w: 2. TS Hörbranz (Schuler, Fischnaller, Palta) 12041

U 16/w: 5. Sparkasse SG Götzis (Pircher, Drexel, Zech) 9470

U 18/m: 1. Sparkasse SG Götzis (Schüßling, Fröhlich, Voss) 16124