Schöpf ist der King of Rackets

Emanuel Schöpf fixierte nach Gold im U21-Team in einem Herzschlagfinale den WM-Titel von Österreich in der Eliteklasse. Verband

Emanuel Schöpf fixierte nach Gold im U21-Team in einem Herzschlagfinale den WM-Titel von Österreich in der Eliteklasse. Verband

Oudenaarde Racketlon-Ass Emanuel Schöpf hat bei den 27. King of Rackets im belgischen Oudenaarde in dem aus den Disziplinen Tischtennis, Squash, Badminton und Tennis zusammengesetzten Schläger­vierkampf den nächsten großen Erfolg eingefahren. Der 20-jährige Bludenzer gewann bei seinem ersten gemeins

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.