Schwab und Straka spielen vorne mit

Geteilter elfter Platz nach der ersten Runde: Matthias Schwab. gepa

Geteilter elfter Platz nach der ersten Runde: Matthias Schwab. gepa

atzenbrugg Matthias Schwab und Sepp Straka sind gut in die heimischen Golf Open 2018 in Atzenbrugg gestartet. Beide Österreicher spielten in ihren Auftaktrunden des mit einer Million Euro dotierten „Shot Clock Masters“ 69er-Runden und waren bei drei unter Par geteilte Elfte. Solo-Führender war der S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.