„Gewinnen ist diebeste Medizin“

Glaubt an den ersten Sieg: Irans Trainer Carlos Queiroz. AP

Glaubt an den ersten Sieg: Irans Trainer Carlos Queiroz. AP

St. Petersburg Nach 20-jähriger Absenz ist Marokko wieder bei einer WM dabei und träumt vom Achtelfinale. Dazu muss heute (17 Uhr) aber ein Auftaktsieg gegen den Iran her. Für beide Teams hat das Duell in der Gruppe B mit Spanien und Portugal vorentscheidende Bedeutung. „Ein Must-Win-Spiel für beide

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.