Porte führt weiter, Mühlberger stark

Zürich Mit einer erfolgreichen Attacke 27 Kilometer vor dem Ziel hat Nairo Quintana gestern die 7. Etappe der Tour de Suisse über 170,5 km von Atzmännig nach Arosa gewonnen. 22 Sekunden dahinter folgten der Däne Jakob Fuglsang und der Australier Richie Porte, der seine Gesamtführung verteidigte.

Greg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.