Die welt ist ein ball. Pablo Antonio Chinchilla Vega (39) aus Costa Rica, spielt für den FC Koblach

„Eine WM-Endrunde ist mit nichts vergleichbar“

Das WM-Fieber packt die Familie Chinchilla alle vier Jahre. Das Selfie hat der Ex-Altach-Kicker vor vier Jahren anlässlich der Endrunde 2014 gemacht. privat

Das WM-Fieber packt die Familie Chinchilla alle vier Jahre. Das Selfie hat der Ex-Altach-Kicker vor vier Jahren anlässlich der Endrunde 2014 gemacht. privat

2002 stand Pablo Chinchilla selbst im WM-Aufgebot.

Koblach Er erinnert sich noch heute bestens an jenen speziellen Tag in seinem Fußballerleben. Nach zwei Jahren in Altach war Pablo Antonio Chinchilla Vega zu seinem Stammklub LD Alajuelense nach Costa Rica zurückgekehrt. Als im Vorfeld der WM 2002 in Japan und Südkorea ein Spieler verletzungsbedingt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.