FIFA sprichtGeldstrafen aus

Der Schweizer Granit Xhaka muss wegen „unsportlichen Verhaltens“ Strafe zahlen. ap

Der Schweizer Granit Xhaka muss wegen „unsportlichen Verhaltens“ Strafe zahlen. ap

Moskau Die Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri, Granit Xhaka und Stephan Lichtsteiner sowie Serbiens Teamchef Mladen Krstajic haben für ihre Vergehen bei der WM Geldstrafen und jeweils eine Warnung erhalten. Shaqiri und Xhaka müssen 10.000 Schweizer Franken (8670 Euro) für ihren umstrittenen T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.