Die welt ist ein ball. Maurice Wunderli (21) ist österreichisch-schweizerische Doppelstaatsbürger und spielt für den FC Höchst

„Sie schaffen es ins Viertelfinale“

Maurice Wunderli ist immer am Ball. Beim FC Höchst legt er weltreisebedingt jetzt allerdings eine achtmonatige Pause an.  VN/ger

Maurice Wunderli ist immer am Ball. Beim FC Höchst legt er weltreisebedingt jetzt allerdings eine achtmonatige Pause an.  VN/ger

Das Fußballherz des Maurice Wunderli schlägt im Takt von „Hopp Schwiiz“.

Höchst Die Mama ist Vorarlbergerin, der Papa Schweizer, er wohnt in Höchst, arbeitet in St. Margrethen, spielt beim FC Höchst und studiert in Chur: Maurice Wunderli (21) führt im wahrsten Sinne des Wortes ein grenzüberschreitendes Leben. Geht es allerdings um den Sport, dann gibt es für ihn eigentli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.