Für Brändle zählt nur Gold bei Tempobolzerei

Nach 2009, 2013, 2014 und 2016 hat der Hohenemser Matthias Brändle (Trek Segafredo) heute seinen fünften Zeitfahr-Staatsmeistertitel im Visier. Sirotti

Nach 2009, 2013, 2014 und 2016 hat der Hohenemser Matthias Brändle (Trek Segafredo) heute seinen fünften Zeitfahr-Staatsmeistertitel im Visier. Sirotti

Amstetten Die rot-weiß-roten Radsportfans blicken am Freitag gespannt nach Stephanshart. In der 1000-Einwohnergemeinde im Mostviertel im Bezirk Amstetten kommt es am Freitag (ab 13 Uhr) zum Duell von Österreichs besten Radprofis um die nationale Krone im Zeitfahren. Zu den Mitfavoriten auf den Staat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.