Russland feiert Weltmeister der Herzen

Russland Teamtorhüter Igor Akinfejew am Boden zerstört, während Kroatiens Spieler den Sieg im Elfmeterschießen feiern. Barça-Legionär Ivan Rakitic erzielte den entscheidenden Treffer. ap

Russland Teamtorhüter Igor Akinfejew am Boden zerstört, während Kroatiens Spieler den Sieg im Elfmeterschießen feiern. Barça-Legionär Ivan Rakitic erzielte den entscheidenden Treffer. ap

Bittere Niederlage im Elferschießen gegen Kroatien. Dem Gastgeberteam ging im Viertelfinale die Luft aus.

Sotschi Der WM-Traum ist vorbei, doch ganz Russland feiert seine Weltmeister der Herzen. Auf der Nikolskaya, der riesigen Partymeile im Zentrum Moskaus, und im ganzen Land machten Fans nach dem bitteren K.o.-Schlag gegen Kroatien die Nacht zum Tag. Schnell überwog der Stolz auf die bärenstarke Sborn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.