Empfang für die Leichtathletik-Asse

Die Vorarlberger Leichtathletik-Nachwuchsasse Isabel Posch (2. v. r.) von der TS Lustenau und Chiara Schuler (2. v. l.) von der TS Hörbranz erreichten bei der Junioren-Weltmeisterchaft im finnischen Tampere mit der österreichischen 4×100- m-Staffel den elften Endrang. Posch holte zusätzlich den 37.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.