Fußenegger erneut mit herbem Rückschlag

von jochen dünser

Kunstturner zog sich Knöchel- und Wadenbeinbruch zu.

Hohenems Es war ein Sprung, den Michael Fußenegger schon gefühlte 100 Mal geübt hatte, doch diesmal hatte der Doppeltwistsalto mit halber Drehung fatale Folgen für den vor einem Monat 25 Jahre alt gewordenen Kunstturner. Der zweimalige WM- und dreimalige EM-Teilnehmer sprang beim Training im Olympia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.