Frauenquote beiOlympia wird erhöht

Männer müssen in Peking Quotenplätze abgeben.

LAusanne Das Internationale Olympische Komitee treibt die Gleichberechtigung weiter voran. Bei den Winterspielen 2022 in Peking wird der Anteil der Frauen des nach wie vor knapp 2900-köpfigen Teilnehmerfeldes 45,44 Prozent betragen. Dem voran geht eine Reduzierung von männlichen Athleten quer durch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.