Mit Honda an die absolute Spitze

Dietrich Mateschitz vertraut auf die Allianz mit Honda.  apa

Dietrich Mateschitz vertraut auf die Allianz mit Honda.  apa

Der neue Antrieb macht Dietrich Mateschitz sicher.

Hockenheim Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz (74) erwartet durch den Wechsel seines Formel-1-Rennstalls von Renault zu Honda-Motoren im kommenden Jahr „die Lösung unseres Problems. Ein Partner, der alle Voraussetzungen zur Entwicklung eines Topmotors hat, perfekt zu Red Bull passt und umgekehrt. Zie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.