Brändle bereitet sich mit den„jungen Wilden“ auf die EM vor

Schwarzach Mit einem Höhentrainingslager im italienischen Livigno auf 1900 Metern Seehöhe hat sich Radprofi Matthias Brändle auf die bevorstehenden Herausforderungen in der zweiten Saisonhälfte vorbereitet. Begleitet wurde der 29-jährige Hohenemser von einer heimischen Trainingsgemeinschaft, bestehe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.