Debatte nimmt kein Ende

DFB-Präsident Reinhard Grindel befindet sich derzeit Im Fokus. 49,7 Prozent der Deutschen legen ihm den Rücktritt nahe. afp

DFB-Präsident Reinhard Grindel befindet sich derzeit Im Fokus. 49,7 Prozent der Deutschen legen ihm den Rücktritt nahe. afp

DFB-Präsident Grindel schweigt trotz hefiger Anschuldigungen von Mesut Özil.

frankfurt Der Druck auf den Deutschen Fußball-Bund und Präsident Reinhard Grindel in der Affäre um Mesut Özil wächst. „Ich glaube, das Krisenmanagement des DFB war in dem konkreten Fall suboptimal“, sagte Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag. „Das hätte man an vielerlei Stel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.