Bordson ging mit Verspätung ins Netz

Das neue Dress ist ihm nicht fremd: Rob Bordson trug bei der Universität in Minnesota-Duluth ebenfalls ein Bulldogs-Trikot. gepa

Das neue Dress ist ihm nicht fremd: Rob Bordson trug bei der Universität in Minnesota-Duluth ebenfalls ein Bulldogs-Trikot. gepa

Der Dornbirner EC holte sich den letztjährigen Wunschstürmer an Bord.

Dornbirn Mit einjähriger Verspätung hat es Rob Bordson doch noch nach Dornbirn geschafft. Der 30-jährige Amerikaner kam über die Fischtown Pinguins Bremerhaven nach Europa, verbuchte in 51 Spielen 40 Punkte (8 Tore) und wechselte zum Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG. Nach 31 Spielen, eine hartnäckig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.