Neues Trio sorgte für Überraschungssieg

Trotz der starken Leistung sieht Peter Jakubec noch Verbesserungspotenzial. VN/Lerch

Trotz der starken Leistung sieht Peter Jakubec noch Verbesserungspotenzial. VN/Lerch

Schwaz Einen Auftakt nach Maß, wenn auch etwas überraschend, erwischte Hohenems beim letztjährigen Tabellendritten Schwaz. Gegen die Tiroler gab es einen 4:2-Sieg. „Vier Tore in Schwaz zu machen, zeugt schon von einer gewissen Qualität“, so ein zufriedener Hohen-
ems-Coach Peter Jakubec. „Trotzdem is

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.