„Haben Euphorie selbst gekillt“

von Christian Adam
Werner Grabherr hat die Schlüsse nach der Auftaktniederlage gezogen und will nun an den richtigen Hebeln ansetzen. gepa

Werner Grabherr hat die Schlüsse nach der Auftaktniederlage gezogen und will nun an den richtigen Hebeln ansetzen. gepa

Nach Aufarbeitung der Auftaktniederlage ist der Blick beim Cashpoint SCR Altach nach vorne gerichtet.

Altach Der Tag danach war einer der klaren Worte. Nicht so sehr die Niederlage als vielmehr der Rückfall in alte Strukturmuster störte den Trainer. Zumal gerade die Wochen der Vorbereitung dazu genützt wurden, um diesen wieder zu entkommen. Deshalb sagte Werner Grabherr nach der 2:3-Auftaktniederlag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.