Gemeinsam statt einsam

Cortina, Mailand und Turin spannen für Olympia 2026 zsuammen.

Mailand Die früheren Olympia-Städte Cortina d‘Ampezzo (1956) und Turin (2006) haben gemeinsam mit Mailand die Bewerbung für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 eingereicht. Durch Zusammenlegung der ursprünglich getrennten Projekte erhofft sich Italiens Olympisches Komitee (CONI) bessere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.