Ein günstiges Quali-Los für die Bullen

Zuvor aber muss Salzburg die Pflichthürde Shkendija nehmen.

Nyon Die unangenehmsten Lose sind Meister Salzburg beim Anlauf auf die Champions League erspart geblieben. Sollten sich die Salzburger in der dritten Quali-Runde gegen Mazedoniens Meister Shkendija Tetovo durchsetzen, wartet im Play-off um den Einzug in die Gruppenphase Roter Stern Belgrad oder Spar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.