Mayer verlor Gold schon im Weitsprung

Dreimal übertreten. Für Zehnkampf-Weltmeister Kevin Mayer kam bei der EM in Berlin schon im Weitsprung das Aus.  ap

Dreimal übertreten. Für Zehnkampf-Weltmeister Kevin Mayer kam bei der EM in Berlin schon im Weitsprung das Aus.  ap

Asher-Smith und Hughes setzten sich Sprint-Kronen auf.

Berlin Die 100-m-Titel bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sind an die Briten Dina Asher-Smith in der egalisierten Jahresweltbestzeit von 10,85 Sekunden bei den Frauen und Zharnel Hughes im EM-Rekord von 9,95 bei den Männern gegangen. Gastgeber Deutschland hoffte vergeblich auf Go

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.