Egg blieb obenauf

Voller Körpereinsatz beim Zweikampf half dem FC Wolfurt gegen Egg nicht. Die Bregenzerwälder ließen auf eigenem Platz nichts zu und konnten gegen Wolfurt einen 1:0-Sieg feiern. Den einzigen Treffer des Tages erzielte Murad Gerdi in der 54. Spielminute per Elfmeter. Wolfurt rutscht mit der Niederlage

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.