Alonso rechnet mit der Formel 1 ab

Fernando Alonso kritisiert die schwache Action in der Formel 1.  apa

Fernando Alonso kritisiert die schwache Action in der Formel 1.  apa

Silverstone Keine Action, keine Spannung, dafür viel Blabla: Drei Tage nach seiner Rücktrittsankündigung zum Jahresende hat der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso zum Rundumschlag gegen die Formel 1 ausgeholt. „Ich höre auf, weil die Action auf der Strecke meiner Meinung nach richtig schwach ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.