Trotz Erfolgen nicht sorgenfrei

Das 470er-Duo David Bargehr (r.) und Lukas Mähr belegte bei der Weltmeisterschaft den 16. Endrang. GEPA

Das 470er-Duo David Bargehr (r.) und Lukas Mähr belegte bei der Weltmeisterschaft den 16. Endrang. GEPA

Österreichs Segler absolvieren ersten Trainingsblock im Olympiarevier Enoshima 2020.

Wien Mit zwei bei den Weltmeisterschaften in Aarhus gesicherten Quotenplätzen wird der Österreichische Segelverband am Sonntag nach Tokio reisen, um im Olympiarevier von 2020 ein Trainingslager zu absolvieren. Wie viele Aufenthalte es 2019 in Enoshima geben wird, hängt von der Olympiaförderung ab. V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.