Gasly zu Red Bull, Räikkönen bleibt wohl

Pierre Galsy wechselt das Cockpit. AFP

Pierre Galsy wechselt das Cockpit. AFP

Spa Seit Montagabend ist die Nachfolge von Daniel Ricciardo bei Red Bull geregelt. Der 22 Jahre alte Franzose Pierre Gasly, ein Zögling der hauseigenen Talentschmiede, rückt vom kleineren Schwesterteam Toro Rosso auf. Weiter offen ist für 2019 das zweite Ferrari-Cockpit. Die Entscheidung fällt zwisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.