Mit Sieg in Seekirchen die rote Laterne abgeben

Hohenems „Wir können und wollen in Seekirchen punkten, aber da muss unsere Defensive besser funktionieren als zuletzt“, meint Hohenems-Coach Peter Jakubec. 17 Gegentore kassierten die Emser in den ersten fünf Meisterschaftsspielen. Deshalb hat man in den vergangenen Trainingseinheiten Schwerpunkte a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.