Rückkehr auf den Thron im Visier

von jochen dünser
Alpla HC Hard (von links): Stefan Jäger, Boris Zivkovic, Michael Knauth, Risto Arnaudovski, Dominik Schmid, Konrad Wurst, Thomas Weber, Nejc Zmavc, Manuel Schmid, Ivan Horvat, Paul Schwärzler, Gerald Zeiner, Thomas Hurich, Marcel Zech, Golub Doknic, Theo Surblys, Manuel Maier, Leonhard Fetz, Maximilian Hermann , Mathias Maier, Lukas Schweighofer, Luca Raschle, Fabian Füssinger und Cheftrainer Klaus Gärtner. Dietmar Stiplovsek

Alpla HC Hard (von links): Stefan Jäger, Boris Zivkovic, Michael Knauth, Risto Arnaudovski, Dominik Schmid, Konrad Wurst, Thomas Weber, Nejc Zmavc, Manuel Schmid, Ivan Horvat, Paul Schwärzler, Gerald Zeiner, Thomas Hurich, Marcel Zech, Golub Doknic, Theo Surblys, Manuel Maier, Leonhard Fetz, Maximilian Hermann , Mathias Maier, Lukas Schweighofer, Luca Raschle, Fabian Füssinger und Cheftrainer Klaus Gärtner. Dietmar Stiplovsek

Alpla HC Hard hat sich mit Supercupsieg viel Respekt verschafft.

Hard Der Alpla HC Hard geht mit einer breiten Brust in die 22. Saison der höchsten nationalen Spielklasse im Männerhandball. Nach einer keinesfalls sorgenfreien Vorbereitung haben sich die Roten Teufel vom Bodensee vor einer Woche mit dem 24:23-Auswärtserfolg bei Meister Margareten im österreichisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.