Im Olympiarevier wütet der Taifun

Das 470er-Duo David Bargehr und Lukas Mähr bei einer Trainingsfahrt. Zeitweise gab es Wellen mit acht bis zehn Meter Höhe im Olympiarevier Enoshima. ÖSV

Das 470er-Duo David Bargehr und Lukas Mähr bei einer Trainingsfahrt. Zeitweise gab es Wellen mit acht bis zehn Meter Höhe im Olympiarevier Enoshima. ÖSV

Zwangspause für Vorarlbergs Segel-Asse bei Traininsaufenthalt in Tokio.

Tokio Der stärkste Taifun seit 25 Jahren hat Japan hart getroffen. Mindestens ein Mensch wurde in den Tod gerissen, mehrere Dutzend wurden durch „Jebi“ verletzt, wie japanische Medien berichteten. Der auf einer künstlichen Insel im Meer gelegene internationale Flughafen Kansai in der westlichen Prov

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.