Vom „Achterknoten“ bis zum „Zu!“

In Innsbruck werden bei der Kletter-Weltmeisterschaft Medaillen vergeben, wichtige Details dazu im Kletter-ABC.

Achterknoten: Ob im Rettungswesen oder beim Klettern: er gilt als meistgenutzter Sicherungsknoten. Sein Aussehen erinnert nicht umsonst an eine Acht.

Bouldern: bedeutet das Klettern in Absprunghöhe und ohne Seil. Dabei geht es um die Bewältigung komplexer Einzelzüge. Koordination, Beweglichkeit und M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.