In der Entscheidung kam das Nervenflattern

von jochen dünser
Nach 80 von 120 Schüssen lag Thomas Mathis in Führung. Paulitsch

Nach 80 von 120 Schüssen lag Thomas Mathis in Führung. Paulitsch

Sportschütze Mathis bei WM 113 Schüsse auf Finalkurs.

Changwon Es schien zunächst alles perfekt, doch am Ende haben die Nerven Thomas Mathis einen Streich gespielt. Bei seinem dritten Einsatz bei der Weltmeisterschaft der International Shooting Sport Federation (ISSF) im südkoreanischen Changwon lieferte der 28-jährige Hohenemser im Bewerb Kleinkaliber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.