Kid from Austria

Der 16-jährige Marco Rossi sorgt nach seinen ersten Testeinsätzen für die Ottawa 67’s weiter für Staunen. Seine zwei Vorlagen und sein Tor gegen Kingston bescherten dem Rankweiler einen Traumstart. Auch wenn es sich nur um Testspiele handelte, erhielt Rossi bereits den Spitznamen „Kid from Austria“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.