Bronze bringt Startplatz in Königsklasse

von jochen dünser
Manuel Quendler, Laurenz Grabher, Hannah Thaler und Michael Quendler (v. l.). 

Manuel Quendler, Laurenz Grabher, Hannah Thaler und Michael Quendler (v. l.). 

YC-Hard-Crew zeigt in Segel-Bundesliga auf und löst Ticket für Champions League.

Mondsee Herzschlagfinale mit Happy End für die Crew des Yachtclub Hard (YCH) bei der dritten Teilnahme an der österreichischen Segel-Bundesliga. Nach den Rängen sieben bei der Premiere 2016 und Platz neun im Vorjahr gelang dem Quartett mit den Wolfurter Brüdern Michael (21) und Manuel Quendler (23),

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.