Windflaute verhindert Wettfahrten

Enoshima Eine Windflaute hat am vierten Tag der ersten Station des Segelweltcups vor Enoshima (Japan) keine Wettfahrten zugelassen. Dadurch gehen der Wolfurter Benjamin Bildstein und Vorschoter David Hussl als Vierte in das Medal Race (Anm. Top Ten nach den neun Wettfahrten in der Qualifikation) der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.