WM-Bronze für Bösch

Bei der Weltmeisterschaft für junge Fahrpferde im ungarischen Mezöhegyes war der dreifache Junioren-Weltmeister Alexander Bösch mit der fünfjährigen Westfalenstute Finesse am Start (Bild). Mit einem dritten Platz in der Qualifikation zog der Vorarlberger sicher ins Finale ein. Diesen Rang behauptete

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.