Sechs Minuten des Wahnsinns

von Christian Adam, markus krautberger
Der Moment der großen Enttäuschung: Altachs Emir Karic nach dem Schlusspiff ganz allein auf dem Stadionrasen der Profertil-Arena in Hartberg. gepa

Der Moment der großen Enttäuschung: Altachs Emir Karic nach dem Schlusspiff ganz allein auf dem Stadionrasen der Profertil-Arena in Hartberg. gepa

Cashpoint Altach verliert trotz erstmaliger Saisonführung Spiel in Hartberg mit 1:2.

Hartberg Die vielleicht beste Halbzeit, die erstmalige Führung in einem Saisonspiel und am Ende mit leeren Händen nach Hause gefahren. Zehn Minuten purer Wahnsinn sollten ergebnistechnisch den Unterschied zwischen Aufsteiger Hartberg und Altach ausmachen. Die Grabherr-Schützlinge kassierten in den S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.