Um Wimpernschlag die Goldene verpasst

Die Medaillengewinner (v. l.): Daniel Geismayr, Henrique Avancini und Hector Leander Paez. Veranstalter

Die Medaillengewinner (v. l.): Daniel Geismayr, Henrique Avancini und Hector Leander Paez. Veranstalter

Nach Bronze 2017 holt Daniel Geismayr diesmal WM-Silber.

Auronzo di Cadore Der Dornbirner Daniel Geismayr hat bei der Mountainbike-Marathon-WM in Auronzo di Cadore nur hauchdünn den Weltmeistertitel verpasst. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille im vergangenen Jahr im deutschen Singen schaffte der 29-jährige Dornbirner erneut den Sprung auf das Podest. Nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.